Falshöft

Falshöft liegt östlich der Geltinger Birk und ist ein Spot an der freien Ostsee. Kitesurfen funktioniert gut bei östlichen Windrichtungen, d.h., von N über NO bis  Ost und OSO. Für Ostseeverhältnisse gesehen laufen dort ganz ansehnliche Wellen. Es ist dort aber auch oft eine nicht zu verachtenden Strömung, die entlang der Küste in Richtung Norden zieht.
Der Einstieg am Strand ist nur suboptimal, ziemlich steinig und schmal. Im Wasser ist es dann aber ziemlich entspannt, die größeren Klopfer brechen weiter draußen und man hat Platz zum Carving mit großen Abstand zwischen den einzelnen Wellen. Da kann man mit einen Wave-Directional viel Spaß haben. Noch weiter draußen wird es dann aber eher kabbelig.
Zur Anfahrt: Von Flensburg entlang der Nordstraße in Richtung Kappeln, in Gelting an der Ampel links ab und dann Richtung Pommerby halten. Hinter Pommerby links ab Richtung Nieby, Schildern nach Falshöft folgen, großer Parkplatz am Deich. Es gibt dann verschiedene Möglichkeiten ans Wasser zu kommen, die besten Wellen sollen südöstlich vom Einstieg beim Campingplatz sein.

Anfahrt und Spot

Der Meteoblue-Regenspotter (Kreisegrafik) zeigt die potenzielle Regenverteilung um den Spot herum im Umkreis von 15km. Mehr Wind und Wetter von Meteoblue findet Ihr direkt dort auf den Webseiten.

 
 

WIND- UND WETTERVORHERSAGEN FÜR FÖRDE UND KITER

Woher kommt der Wind? Wie stark wird er werden? Wie lange hält er an? Wie wird das Wetter? – Diese essentiellen Fragen in unserem Sport werden hier bei den Fördekitern bei jedem Wind und Wetter beantwortet und noch viel mehr!

HIER GEHT ES ZU DEN FÖRDEKITER-VORHERSAGEN