Rømø

Die Insel Rømø in der dänischen Nordsee gehört nicht zu den regionalen Revieren der Fördekiter rund um die Flensburger Förde, ist aber ein fester Bestandteil unserer überregionalen Revierauswahl. Wir nehmen den Spot hier mit auf, damit Ihr schnell und zuverlässig per Fördekiter-Spotbeschreibung und unseren Wettervorhersagen mit allen nötigen Infos versorgt seid.
Römö ist eine Insel in der dänischen Nordsee nördlich von der Insel Sylt gelegen und über einen Damm mit dem Festland verbunden. Der Kitespot liegt am Surfstrand im Norden der Insel.


Der Strand ist mit dem Auto befahrbar. Haltet Euch nach der Strandauffahrt rechts und folgt der Dünenkette und dann einer Pfahlreihe Richtung NW. Am Wasser angekommen ist das Ziel erreicht.
Achtung, Tide beachten, sonst steht der Wagen eventuell unerwartet im Schlick. Suche Dir einen Stellplatz auf festem Sand, der nicht von der Flut erreicht wird.


Am besten funktioniert Rømø bei Wind aus Süd und Südwest, da dann der Wind sideshore/sideon weht und Du am leichtesten durch die Brandung kommst. WSW ist auflandig, NW bedeutet Wind von rechts. Sandbänke unterteilen die Wellen in unterschiedliche Größen, Einsteiger finden hier Bedingungen für ihre ersten Wellensurferfahrungen, bei viel Wind wird es größer und anspruchsvoll. Unterschiedliche Wasserstände bilden lange Becken parallel zum Ufer, bei Ostwind wahre Pisten für Vollgas. Achtung, bitte beachte die allgemeinen Gefahrenhinweise für ablandigen Wind, auf Römö wird es keine schnelle Rettung geben, wenn man havariert und abtreibt…

Alternativ bietet sich dann Landboarding und Kitebuggies an, für die im Süden der Insel nahezu unbegrenzte Reviere ausgewiesen sind. Anfahrt auf der Insel Richtung Sonderby.



Rømø Info

• Strandzeiten 8:00-22:00 Uhr
• Campen am Strand oder Wildcamping ist in Dänemark grundsätzlich verboten
• Beim Parken am Kitespot auf genug Entfernung zum Wasser achten
• Tide beachten!

Einkaufen z.B. in Lakolk. Dort auch Drachenläden für Ersatz und Reparatur.

Camping-Übernachtung z.B. Familiycamping, auf die Insel kommend erste Ampelkreuzung rechts abbiegen, Schildern folgen oder Lakolk-Camping nahe am Strand.

 

BEGRÆNSNINGER OG FORBUD MOD BRÆTSEJLADS I DANMARK

Seht Euch bitte die Regulierungen und Einschränkungen bzw. erlaubten Bereiche in Dänemark für uns Kitesurfer an! Information dazu haben wir hier zusammengefaßt:

BEGRÆNSNINGER OG FORBUD MOD BRÆTSEJLADS I DANMARK

 

Anfahrt und Spot

WIND UND WETTER FÜR RØMØ

Der Meteoblue-Regenspotter (Kreisegrafik) zeigt die potenzielle Regenverteilung um den Spot herum im Umkreis von 15km. Mehr Wind und Wetter von Meteoblue findet Ihr direkt dort auf den Webseiten.

 
 

WIND- UND WETTERVORHERSAGEN FÜR FÖRDE UND KITER

Woher kommt der Wind? Wie stark wird er werden? Wie lange hält er an? Wie wird das Wetter? – Diese essentiellen Fragen in unserem Sport werden hier bei den Fördekitern bei jedem Wind und Wetter beantwortet und noch viel mehr!

HIER GEHT ES ZU DEN FÖRDEKITER-VORHERSAGEN