Suche nach Beiträgen von Soese

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  58  |  »  |  Letzte Die Suche lieferte 573 Ergebnisse:


Soese
Administrator

43, Männlich

Vorstand

Beiträge: 573

Neue WhatsApp-Gruppe „Førdekiter-Schnack“

von Soese am 03.06.2018 17:29

Moin,
Zum schnellen Austausch zu Wind, Wetter, Infos und mehr haben wir ab sofort auch eine Gruppe bei WhatsApp.
Ihr könnt über den Link oder den QR-Code mit eurem Smartphone direkt dabei sein...

https://chat.whatsapp.com/ISYxnONa4hb796R7EXZMaY
IMG_8253.jpg 



Power your Kite - depower your Life!

Antworten Zuletzt bearbeitet am 03.06.2018 17:34.

Soese
Administrator

43, Männlich

Vorstand

Beiträge: 573

Re: Twintip gefunden Frühjahr 2018 Innenförde

von Soese am 29.05.2018 18:02

Moin,

Da hier sehr wenig mitgelesen wird, wird es wohl schwierig, den Besitzer über das Forum zu ermitteln.
Wenn du magst, könnte ich den Fund in der Facebook-Gruppe des Førdekiter e. V. posten.
Ich denke aber, dass ein paar weitere Details die Suche erleichtern würde!

Gruß, Söse



Power your Kite - depower your Life!

Antworten

Soese
Administrator

43, Männlich

Vorstand

Beiträge: 573

Re: Back2Veriensleben in Wackerballig

von Soese am 28.05.2018 14:57

Diesen Freitag (01.06.) werden wir einen Downwinder von Ohrfeldhaff nach Habernis machen. Start 17:00 Uhr in OFH, in Habernis werden wir von Bussen abgeholt. Danach Treff in Wackerballig zum Grillen. An der Wackabay. Die Grillwurst stellt der Verein!



Power your Kite - depower your Life!

Antworten

Soese
Administrator

43, Männlich

Vorstand

Beiträge: 573

Back2Veriensleben in Wackerballig

von Soese am 27.05.2018 13:02

Hallo FöKi´s,

Nachdem selbst in der virtuellen Welt der Kontakt untereinander immer spärlicher wird, brauchen wir gemeinsame Aktionen und regelmäßige Treffen!
Wir sind schließlich ein Verein und wollen Vereinsleben - wie jeder Sportverein. 

in Kooperation mit der Surf- und Kiteschule Wackabay in Wackerballig (wo sonst) möchten wir das Vereinsleben wieder ankurbeln und uns wöchentlich, freitags ab 16:00 Uhr, in Wackerballig treffen! 

Für alle Interessierten bietet Rick Clinics und Training für Aufsteiger und Fortgeschrittene an, von Selfrescue bis zum Kiteloop.
Wenn freitags Wind ist, haben wir die drei nahen Spots Wackerballig, Ohrfeldhaff und Falshöft, an denen wir gemeinsam kiten gehen und uns anschließend zum Grill&Chill an der Station niederlassen, um über alle Belange unseres Sports schnacken und philosophieren zu können. 

Fahre ich das passende Material? Welche Fehler haben sich in meiner Technik eingeschlichen und wie vermeinde ich sie?
Welchen Trick will ich lernen? Welches Bier schmeckt besser zur Grillwurst?

Rick bietet uns neben dem Know-How und der Location auch Material, vielleicht kriegen wir auch kurzfristig ein kleines Testival auf die Beine gestellt oder tauschen einfach mal untereinander Schirme und Boards.

Ohne Wind können wir Standuppaddeln und beachen, gemeinsam Grillen und was uns sonst noch einfällt.

Da der Womo-Stellplatz in unmittelbarer Nähe ist, sind Übernachtungen nach übermäßigem Genuß alkoholischer Getränke machbar und nicht zu teuer.

Wir testen die Freitagstreffen den ganzen Juni hindurch bis zu den Sommerferien und schauen mal, wie das Interesse und die Resonanz ist...

Wir sehen uns am Freitag,

sportliche Grüße,

Söse & Rick





Power your Kite - depower your Life!

Antworten

Soese
Administrator

43, Männlich

Vorstand

Beiträge: 573

Re: Vorweihnachtskiten

von Soese am 23.12.2017 14:26

Wir waren in der rentnerbucht, aber das würde immer flacher dort.
Als wir um halb eins führen, waren vier Kiter dort...



Power your Kite - depower your Life!

Antworten

Soese
Administrator

43, Männlich

Vorstand

Beiträge: 573

Re: Holnis Kitezone

von Soese am 28.04.2017 17:05

Ist das Schild mittlerweile überklebt worden, so dass auch im Bereich der Surfschule/Kreisel keine Badezone mehr gekennzeichnet ist?
 



Power your Kite - depower your Life!

Antworten

Soese
Administrator

43, Männlich

Vorstand

Beiträge: 573

Re: Holnis Kitezone

von Soese am 27.03.2017 16:33

Die Stadt Glücksburg hatte bis zu meiner Mail keine Kenntnis von den neuen Schildern und weiß nichts von neuen Badezonen-Regelungen.
Das LLUR hat da einen Fehler gemacht, wie mir von Herrn Kobarg bestätigt wurde.

Also kein Grund zur Panik - es bleibt, wie es früher war: Keine Kitezone, Fernhalten von der Badezone, Abstand zu Badenden und zum Ufer mindestens 50m!
 



Power your Kite - depower your Life!

Antworten

Soese
Administrator

43, Männlich

Vorstand

Beiträge: 573

Re: Holnis Kitezone

von Soese am 26.03.2017 14:42

Hey Uli,

ja - die Badezone ist nach der Karte bis zur Steinmole geplant, allerdings kann es sich dabei um einen Fehler der Grafiker handeln, sonst hätte die Stadt Glücksburg sich vorher mal dazu geäußert. Doch weder wir noch Jan haben Info über eine Vergrößerung.

Rauskommen nördlich der Mole würde noch gehen, klar. Doch Die Badezone ist nicht schmaler als die alte vor Drei! Wir hätten kaum noch Platz im stehtiefen Bereichen, bis auf den Zugang, wo sich dann alle im Weg sein werden!

Wir warten mal ab, wie die Stadt Glücksburg sich dazu äußert.
Der Fakt mit dem fehlenden Befahrensverbot für Holnisspitze kann auch lustig werden, das ist sicher eine tolle Ecke zum Freestylen und Fotos machen... Herr Kobarg vom LLUR wird sich dazu sicher auch noch zurück melden!

 



Power your Kite - depower your Life!

Antworten

Soese
Administrator

43, Männlich

Vorstand

Beiträge: 573

Re: Holnis Kitezone

von Soese am 25.03.2017 13:05


Jan Festersen als Strandpächter und Betreiber der Surfschule wusste vorher auch nichts von den Neuregelungen.
Seltsam, da das das Aus für Surfschulungen an der Surfschule bedeutet.

 In Schausende das gleiche Schild, wurde mir gerade mitgeteilt... warten wir mal ab, was die Verantwortlichen dazu sagen! 

IMG_4684.jpg 



Power your Kite - depower your Life!

Antworten

Soese
Administrator

43, Männlich

Vorstand

Beiträge: 573

Re: Holnis Kitezone

von Soese am 23.03.2017 18:52

So, mal wieder Neuigkeiten zum Kiten in Holnis:

Seit zwei Tagen steht ein neues Schild zwischen der Einfahrt zu Bartschs Parkplatz und der Schranke des Radweges.

Ein hübsches Schild mit vielen Infos und einer gelungenen grafischen Übersicht über die Halbinsel Holnis und deren Naturschutzzonen.
Etwas verwirrend ist, dass die Badezone nun bis zur Steinmole eingezeichnet ist UND der Hinweis, dass das Kite- und Windsurfen im Badezonenbereich vom Strand aus nicht zulässig ist.

Diese Änderung der Strandordnung ist weder angekündigt noch in irgendeiner Form auch nur angesprochen worden.
Eigentlich ist der Kontkt der Stadt Glücksburg gut, daher stellt sich die Frage, auf wessen Mist das gewachsen ist!

Diese Regelung hat zur Folge,
- dass die Surfschule nicht mehr vor der Schule schulen kann und darf.
- dass wir weiterhin nur bei der früheren Start- und Landezone Zugang zum Wasser haben.
- dass wir den Abstand zum Ufer (Badezone+50m Sicherheitsabstand) auf ca 200m einzuhalten haben.

Ketzerisch betrachtet können wir nun aber Holnisspitze bekiten und das Noor ist auch nicht schraffiert, was ja die Befahrensverbote für Wassersportler und -fahrzeuge kennzeichnet.


Ich versuche, eine Antwort der Stadt Glücksburg sowie vom Wasser- und Schifffahrtsamt Lübeck dazu zu bekommen und fordere euch auf, ebenfalls zu protestieren. 
Sollte die Badezone ab Mai so betonnt werden, ist es vorbei dort mit dem Kitesurfen bis Ende September!

Was sagt ihr dazu?

Söse

Holnis_Schild_Naturschutz.jpg 



Power your Kite - depower your Life!

Antworten
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  58  |  »  |  Letzte

« zurück zur vorherigen Seite