Neueste Beiträge

Erste Seite  |  «  |  1  ...  5  |  6  |  7  |  8  |  9  ...  799  |  »  |  Letzte Die Suche lieferte 7983 Ergebnisse:


Soese
Administrator

42, Männlich

Vorstand

Beiträge: 571

Re: Holnis Kitezone

von Soese am 27.03.2017 16:33

Die Stadt Glücksburg hatte bis zu meiner Mail keine Kenntnis von den neuen Schildern und weiß nichts von neuen Badezonen-Regelungen.
Das LLUR hat da einen Fehler gemacht, wie mir von Herrn Kobarg bestätigt wurde.

Also kein Grund zur Panik - es bleibt, wie es früher war: Keine Kitezone, Fernhalten von der Badezone, Abstand zu Badenden und zum Ufer mindestens 50m!
 



Power your Kite - depower your Life!

Antworten

Ulipet

51, Männlich

Vorstand

Beiträge: 299

Re: Holnis Kitezone

von Ulipet am 26.03.2017 19:50

Hi Söse,
wieso wäre kein Platz? Ich bin heute noch einmal in Holnis gewesen. Links von der Steinmole sind doch bestimmt 200 Meter Strandzone. Als unsere Kite-Startzone ausgewiesen wurde hatten wir kaum 50 Meter.
Naja, schauen wir mal das Glücksburg sagt.

Antworten

Soese
Administrator

42, Männlich

Vorstand

Beiträge: 571

Re: Holnis Kitezone

von Soese am 26.03.2017 14:42

Hey Uli,

ja - die Badezone ist nach der Karte bis zur Steinmole geplant, allerdings kann es sich dabei um einen Fehler der Grafiker handeln, sonst hätte die Stadt Glücksburg sich vorher mal dazu geäußert. Doch weder wir noch Jan haben Info über eine Vergrößerung.

Rauskommen nördlich der Mole würde noch gehen, klar. Doch Die Badezone ist nicht schmaler als die alte vor Drei! Wir hätten kaum noch Platz im stehtiefen Bereichen, bis auf den Zugang, wo sich dann alle im Weg sein werden!

Wir warten mal ab, wie die Stadt Glücksburg sich dazu äußert.
Der Fakt mit dem fehlenden Befahrensverbot für Holnisspitze kann auch lustig werden, das ist sicher eine tolle Ecke zum Freestylen und Fotos machen... Herr Kobarg vom LLUR wird sich dazu sicher auch noch zurück melden!

 



Power your Kite - depower your Life!

Antworten

Ulipet

51, Männlich

Vorstand

Beiträge: 299

Re: Holnis Kitezone

von Ulipet am 26.03.2017 10:08

Hi Söse,
Ich vermute einfach mal, da hat man mal wieder unwissend gearbeitet. Generell ist für Verbotszone ja kein Problem.... Wenn man die schraffierte Fläche betrachtet. Sehr komisch, dass sowohl das Noor ( was ja nun wirklich extrem stark Naturschutzzone ist.., sowie die gesamte Spitze ausgelassen sind.
Das soll einer verstehen.

Auf dem Bild kann ich es nicht so erkennen. Soll die Badezone wirklich bis zur Steinmole reichen?
Wir wissen doch alle, dass da im Sommer gebadet wird. Frei von Kurtaxe.
Oberhalb der Steinmole könnten wir weiterhin einsteigen. Also gibt es zumindest weiterhin die Möglichkeit in Holnis zu Kiten.
Für Festersen wäre das fatal. Ich glaube kaum, dass er diese Geschäftseinschränkung einfach so hinnehmen wird.
Surf- und Kitschule sind doch wesentliche Einnahmequellen.

Wieder einmal zeigt sich, wie wichtig eine Kitegemeinschaft ist!
Lg
Uli

Antworten

Soese
Administrator

42, Männlich

Vorstand

Beiträge: 571

Re: Holnis Kitezone

von Soese am 25.03.2017 13:05


Jan Festersen als Strandpächter und Betreiber der Surfschule wusste vorher auch nichts von den Neuregelungen.
Seltsam, da das das Aus für Surfschulungen an der Surfschule bedeutet.

 In Schausende das gleiche Schild, wurde mir gerade mitgeteilt... warten wir mal ab, was die Verantwortlichen dazu sagen! 

IMG_4684.jpg 



Power your Kite - depower your Life!

Antworten

Kitemaus

-, Weiblich

Beiträge: 28

Re: Holnis Kitezone

von Kitemaus am 24.03.2017 09:31

Tja das ist echt Hammer, ich hoffe sehr das sich da noch was regeln lässt. Danke Fabian schon einmal für deinen Einsatz.
Lg Mary

Antworten

Sprodde

31, Männlich

Beiträge: 5

Re: Holnis Kitezone

von Sprodde am 23.03.2017 21:37

Echt unglaublich:( Vielen Dank  söse, dass du dich gleich so schnell drum kümmerst. Lg sascha 

Antworten

flens84
Administrator

34, Weiblich

Vorstand

Beiträge: 118

Re: Holnis Kitezone

von flens84 am 23.03.2017 19:38

Schon verrückt genug... Ist nicht gerade clever von denen bezüglich der Surfschule! Hatten die denn dort mal Kontakt aufgenommen oder dort die Info persönlich gegeben? Es ist ein Strandabschnitt für jedermann gewesen, gerade bei Urlaubern beliebt, auch aufgrund des kitens. Ich verstehe nicht, warum die gerade so einen Magneten weiter einschränken wollen. Klar gab und gibt es immer wieder die, die sich über Regeln hinweg setzen und nun müssen mal wieder alle anderen darunter leiden! Wenn doch wenigstens mal eine Kommunikation diesbezüglich im Vorfeld ersucht worden wäre von der Stadt Glücksburg um mit allen, also Førdekiter und der Surfschule, über eine gemeinsame und für jeden vertretbare Regelung zu suchen und zu diskutieren. 

Antworten

Soese
Administrator

42, Männlich

Vorstand

Beiträge: 571

Re: Holnis Kitezone

von Soese am 23.03.2017 18:52

So, mal wieder Neuigkeiten zum Kiten in Holnis:

Seit zwei Tagen steht ein neues Schild zwischen der Einfahrt zu Bartschs Parkplatz und der Schranke des Radweges.

Ein hübsches Schild mit vielen Infos und einer gelungenen grafischen Übersicht über die Halbinsel Holnis und deren Naturschutzzonen.
Etwas verwirrend ist, dass die Badezone nun bis zur Steinmole eingezeichnet ist UND der Hinweis, dass das Kite- und Windsurfen im Badezonenbereich vom Strand aus nicht zulässig ist.

Diese Änderung der Strandordnung ist weder angekündigt noch in irgendeiner Form auch nur angesprochen worden.
Eigentlich ist der Kontkt der Stadt Glücksburg gut, daher stellt sich die Frage, auf wessen Mist das gewachsen ist!

Diese Regelung hat zur Folge,
- dass die Surfschule nicht mehr vor der Schule schulen kann und darf.
- dass wir weiterhin nur bei der früheren Start- und Landezone Zugang zum Wasser haben.
- dass wir den Abstand zum Ufer (Badezone+50m Sicherheitsabstand) auf ca 200m einzuhalten haben.

Ketzerisch betrachtet können wir nun aber Holnisspitze bekiten und das Noor ist auch nicht schraffiert, was ja die Befahrensverbote für Wassersportler und -fahrzeuge kennzeichnet.


Ich versuche, eine Antwort der Stadt Glücksburg sowie vom Wasser- und Schifffahrtsamt Lübeck dazu zu bekommen und fordere euch auf, ebenfalls zu protestieren. 
Sollte die Badezone ab Mai so betonnt werden, ist es vorbei dort mit dem Kitesurfen bis Ende September!

Was sagt ihr dazu?

Söse

Holnis_Schild_Naturschutz.jpg 



Power your Kite - depower your Life!

Antworten

Kitepurzel
Administrator

-, Männlich

Beiträge: 152

Brille gefunden

von Kitepurzel am 17.03.2017 17:54

17.3.
Vermisst jemand seine Brille in Schausende? Lag neben den Glascontainern, hängt jetzt dort am Parkplatzschild. Sind noch Kiter auf dem Wasser, deshalb dort gelassen. Sieht mir nach geschliffenen Gläsern aus und hat Bügel im Zebra-Look.

Antworten
Erste Seite  |  «  |  1  ...  5  |  6  |  7  |  8  |  9  ...  799  |  »  |  Letzte

« zurück zur vorherigen Seite